Grafischer Bereich: Logo Die Musikmacher Dortmund
Grafischer Bereich: Anzeige

"LIVE SPOT" im Brückviertel

 
Insgesamt sieben Spielorte – unter anderem das Orchesterzentrum|NRW, der Jazzclub domicil, das Pianohaus van Bremen und die Gastronomie Chill'R – zeigen zwischen 14.30 und 22.00 Uhr ein buntgemischtes Kulturprogramm mit Live-Musik und Walking Acts. Der Eintritt ist kostenlos.
 
Im Pianohaus van Bremen erwartet die Besucher klassische Musik in ihrer schönsten Form. Ab 14.30 Uhr präsentieren drei verschiedene Ensembles der Dortmunder Philharmoniker unter anderem Stücke von Strauß und Poulenc.
Die Schülerklasse des Pianisten Dai Asai spielt ab 17:30 Uhr unter anderem Werke von Beethoven, Brahms, Debussy, Bartok sowie Filmmusik für die Gäste. Die Konzerte finden im Schaufenster statt.
 
Wenn die Besucher des Brückviertels immer wieder skurrile Gestalten entdecken, die an verschiedenen Orten für Überraschungen sorgen, dann sind die Feuer-Künstler der Evil Flames unterwegs.
Und Petar Miocic, Damian Cielenga, Malte Reckendrees, besser bekannt als die "Dortmunder Klavierspieler" werden mit einem "Spiel Mich" Pianos ebenfalls an unterschiedlichen Orten im Brückviertel auftauchen und die Besucher mit spontanen musikalischen Einlagen verzaubern.
 
Alle Informationen rund um den BRÜCK AUF e.V. und den LIVE SPOT 2014 unter www.brueck-auf.de
 
 

AKTUELLES

Das Projekt Pauluskirche & Kultur gewinnt einen der Jurypreise "Gemeinde 2017"

Beim vom evangelischen Monatsmagazin "chrismon" organisierten Wettbewerb "Gemeinde 2017" gewinnt die Lydia-Kirchengemeinde Dortmund einen der fünf Jurypreise für herausragende Gemeindeprojekte. ...weiter lesen

Neuer Stimmbildungs-Workshop des Chorverbandes Dortmund e.V.

Der Chorverband Dortmund lädt interessierte Sängerinnen und Sänger herzlich zum nächsten Stimmbildungs-Workshop am Sonntag, 10.6.1710, 10-15.30 Uhr, ein. ...weiter lesen

Zehntausende Dortmunder feiern DORTBUNT!

Am 6. und 7. Mai 2017 präsentierte sich Dortmund beim Stadtfest "DORTBUNT! Eine Stadt. Viele Gesichter." an vielen Plätzen, Bühnen und Orten. Zehntausende Besucher feierten mit. ...weiter lesen

Dezember

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
27
28
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31