Grafischer Bereich: Logo Die Musikmacher Dortmund
Grafischer Bereich: Anzeige

Kemnade Jazz Nights

Jeweil um 20 Uhr präsentiert der gebürtige Amerikaner und Wahl-Bochumer Chris Hopkins an den beiden Tagen seine längst Tradition gewordene Kemnade Jazz Nights an der Ruhr. Mit seinem Stamm-Ensemble "Echoes of Swing" präsentiert er sein neues Programm und stellt das neue Album "Dancing" vor.

Das Ensemble, das nicht nur mit Auszeichnungen wie dem "Preis der Deutschen Schallplattenkritik" oder dem bedeutendsten französischen Jazz Award, dem "Prix de l'Académie du Jazz, Paris" international für Furore gesorgt hat, bietet weit mehr als nur ein rundum kompetentes Echo der klassischen Jazz-Ära. Das kreative Quartett macht neben erfrischenden Eigenkompositionen weder vor Klassikbearbeitungen noch vor lateinamerikanischen Grooves Halt. Die raffinierten Arrangements pusten jeglichen Staub von der Tradition. Aus dem "Charleston" in wird ein verblüffender Jazz-Waltz oder eine Bach'sche Gavotte wird in einen wilden "Sturz-Bach" verwandelt. Frech und frisch bieten sie gewitztes Entertainment nicht nur für Fans von Cole Porter, Scott Joplin oder Glenn Miller.

Tickets ab 25 Euro/erm. ab 15 Euro gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter der AdTicket-Hotline: 01806/050400 (€0,20/Festnetz-Anruf) und http://www.EchoesOfSwing.com
 

AKTUELLES